Statements

Exit aus der Corona-Krise

20. September 2021 Aktuelles, Statements

Das 10-Punkte-Programm der Basisdemokratischen Partei Deutschland für den „CEXIT“ In einem offenen Brief auf Openbook-Berlin werden die Parteien aufgefordert, ihre Strategien zur Bewältigung der Corona-Krise kundzutun, um dem Wähler eine Entscheidungsgrundlage für die Bundestagswahl am 26.09.2021 zu bieten. Die Basisdemokratische Partei Deutschland kommt dieser Aufforderung gern nach. Präambel Seit eineinhalb Jahren bestimmt die Corona-Krise unser Leben. Dabei ist diese Krise viel weniger durch die Erkrankung selbst bedingt – nicht einmal 5 % der Bevölkerung waren bisher betroffen, davon die HälfteWeiterlesen

16 % können sich vorstellen, dieBasis zu wählen

13. September 2021 Aktuelles, Bundestagswahl, Statements

In einer bundesweiten repräsentativen Umfrage durch INSA im Auftrag des Landesverbands Hamburg wurde 1001 Menschen die Frage gestellt “Können Sie sich vorstellen, dieBasis bei der kommenden Bundestagswahl am 26.09.2021 zu wählen?”. Je 8 % der Befragten antworteten “Ja, absolut” oder “ja, eher”, d.h. 16 % können sich vorstellen, der Basis ihre Stimme zu geben. 43 % kannten die Basis noch gar nicht. In der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre können sich 26 % vorstellen, dieBasis zu wählen. In der AltersgruppeWeiterlesen

Buttersäureanschlag auf dieBasis

29. August 2021 Aktuelles, Statements

Auf unseren Infostand am AEZ in Poppenbüttel wurde gestern Mittag ein Buttersäureanschlag verübt. Polizei und Feuerwehr waren vor Ort, das Landeskriminalamt ermittelt.

Hier ein Bericht auf bild.de.

DieBasis Hamburg klagt gegen „2G-Regel“

27. August 2021 Aktuelles, Statements

PRESSEMITTEILUNG Der Landesverband der Basisdemokratischen Partei Deutschland reicht beim zuständigen Verwaltungsgericht Klage gegen die ab Samstag in Hamburg geltende „2G-Optionsregel“ ein Hamburg, den 27. August 2021. „Auch wenn der Senat diese Regelung klugerweise als nicht verpflichtend und optional einführen wird, ist damit der Ausgrenzung Tür und Tor eröffnet“, sagte Kai Lüdders, Spitzenkandidat Hamburg für die kommende Bundestagswahl. Es sei zu erwarten, dass im Laufe des Herbstes die Gastronomen und Veranstalter diese Option ziehen würden, denn sie seien schließlich aufgrund derWeiterlesen

Lassen Sie keine Ausgrenzung durch eine 2-G-Regel zu!

22. August 2021 Aktuelles, Statements

OFFENER BRIEF an den Ersten Bürgermeister Dr. Tschentscher Hamburg, 21.08.2021 Sehr geehrter Herr Dr. Tschentscher, mit großer Sorge haben wir den Plan des Senates zur Kenntnis genommen, in Kürze alle Hamburger, die noch nicht geimpft bzw. genesen sind, durch die 2-G-Regel vom kulturellen Leben und von Teilen des öffentlichen Lebens auszuschließen. Jenseits verschiedener Begründungen für diese geplante Maßnahme kann dies aus Sicht der Betroffenen nur als Diskriminierung verstanden und erlebt werden. Die Sorge vor einem solchen Schritt existiert schon langeWeiterlesen

Post von der Basis!

17. August 2021 Aktuelles, Statements

dieBasis vereint Menschen, die sich – ausgelöst oder bestärkt durch die Corona-Krise – große Sorgen um unsere Grundrechte, unsere Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt machen. Fragen und Forderungen, die sich aus der derzeitigen Situation ergeben, hat der Landesverband Hamburg in einem Flyer zusammengetragen und dieser Tage (33. Kalenderwoche 2021) an 500.000 Hamburger Haushalte verteilt.

Hier der Flyer als PDF-Datei zum Herunterladen.

Lasst unsere Kinder in Ruhe!

10. August 2021 Statements, Aktuelles

Maskenpflicht für Kinder sofort beenden! Kinder wollen gesehen werden. Kinder müssen gesehen werden. Seit mehr als einem Jahr müssen Kinder Masken ab dem sechsten Lebensjahr in verschiedenen Lokalitäten aufsetzen. Seit einem halben Jahr sind in Hamburg Masken auch im Unterricht für Schulkinder Pflicht. Sie erleben damit täglich aufs Neue, dass sie gefährlich sind und dass ihre Mitschüler, ihre Freunde Gefahren darstellen. Man braucht weder Psychologe noch Prophet sein, um zu wissen, dass dies schwerwiegende Auswirkungen in der Entwicklung der KinderWeiterlesen

Inzidenzzahl um die 15? Wir fordern das Ende freiheitsbeschränkender Maßnahmen

17. Juni 2021 Statements

Offener Brief vom 17. Juni 2021 Sehr geehrter Herr Dr. Tschentschersehr geehrte Damen und Herren des Hamburger Senates, der Hamburger Landesverband der Basisdemokratischen Partei Deutschland – dieBasis Hamburg – richtet sich heute mit einer dringenden Anfrage an Sie: Auf welcher Grundlage halten Sie die massiven Einschränkungen unserer Grundrechte aufrecht?In der Corona-Krise war die Grundlage für Abstandsregeln, Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und Betriebsschließungen bzw. Betriebseinschränkungendie Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Hamburg. Diese Verordnung wiederum erlangte ihre rechtlicheWeiterlesen

Offener Brief an alle Hamburger Schulleiter

11. Mai 2021 Statements, Aktuelles, Magazin

Hamburg, 3. Mai 2021 Guten Tag sehr geehrte Lehrende, wir schreiben Ihnen als Landesvorstand der neuen Basisdemokratischen Partei Deutschland, die inzwischen über 16.000 Mitglieder deutschlandweit zählt. Wir haben uns gegründet, um uns für ein demokratisches, freiheitliches und friedliebendes Deutschland einzusetzen, in dem die Interessen und das Wohl aller Menschen im Vordergrund stehen. Wir wenden uns an Sie in dem Wissen, dass Sie mit Ihrer Verantwortung für die Schüler und Kollegen an Ihrer Schule „in Zeiten von Corona“ in einer schwierigenWeiterlesen

dieBasis Hamburg kritisiert Forderungen der Bundesärztekammer bezüglich der Impfung von Kindern

10. Mai 2021 Aktuelles, Statements

Landesverband der Hansestadt weist auf fehlende reguläre Zulassungen hin Hamburg, der 10. Mai 2021. Der 124. Deutsche Ärztetag, der am 4. und 5. Mai in Berlin zusammentraf, fordert die Bundesregierung auf, die Impfung von Kindern und Jugendlichen voranzutreiben und nur Familien mit geimpften Kindern die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Nach Ansicht der Bundesärztekammer kann eine Herdenimmunität gegen SARS-CoV-2 nur durch eine Impfung nicht aber durch eine Durchseuchung erreicht und das Recht auf Bildung für den Winter 2021/2022 nur mitWeiterlesen