Friedenspolitik

Stellungnahme zu Afghanistan

9. September 2021 Themen, Friedenspolitik

Unsere politischen Positionen zu einzelnen Tehmen werden in bundesweiten Arbeitsgemeinschaften erarbeitet. Dieser Text wurde von der Friedens AG erarbeitet. 20 Jahre, nachdem die NATO-Staaten unter Führung der USA Afghanistan den Krieg erklärten, ziehen sich die NATO-Truppen nun aus dem Land zurück. Obwohl Afghanistan nichts mit den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York zu tun hatte, besetzten NATO-Truppen das Land, um die Taliban zu bekämpfen. Das Ergebnis dieses angeblichen „Krieges gegen den Terror“: etwa 200.000 Tote, davon Zehntausende unschuldigerWeiterlesen

Entspannung und Frieden mit Russland!

22. Juni 2021 Aktuelles, Friedenspolitik

Am 22. Juni 2021 jährt sich zum achtzigsten Mal der Tag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, die am Ende dieses Krieges 27 Millionen Tote zu beklagen hatte. Damit zählte die Sowjetunion von allen Ländern, die von der deutschen Wehrmacht überfallen wurden, die meisten Opfer.  Schließlich war es auch der entschlossenen Gegenwehr der Roten Armee zu verdanken, dass die deutschen Eroberungspläne scheiterten und die Wehrmachtsführung schließlich am 8. Mai 1945 unter dem Druck aller Alliierten in Berlin-Karlshorst die bedingungslose KapitulationWeiterlesen